Audio · 15. November 2018
Für Veranstaltungen mit kurzer Aufbauzeit setzen wir zum Beispiel den Aktiv-Lautsprecher MA-P10D mit DSP-Audioprocessing und 2-Kanal UHF-Funkmodul mit Bluetooth und USB-Mediaplayer ein. Durch das eingebaute Funkmodul kann drahtlos vom Mischpult zu den Lautsprechern die Toninformation übertragen werden.
Audio · 25. Oktober 2018
Mipro MM-90
04. Juni 2018
Projektor mit MultiColor Laser, 10.000 Lumen und WUXGA (1920x1200) Auflösung
26. Oktober 2017
Die Firma Kindermann hat zu Ihrer Touch & Collaboration Roadshow "Kick & Show" eingeladen. Wir haben an diesem informationsreichen Seminar teilgenommen und einige Anregungen und Produkinformationen zum Theam Mobile Arbeitswelt erhalten. Vielen Dank an die Akteure der Firma Kindermann Ihr HanseEvent Team
08. Juni 2017
4K Projektor UHD60 3.000 Lumen Heimkinoprojektor
08. Juni 2017
Ultra-Fast Switching 4K60 Scaler/Switcher mit HDBaseT Unterstützung und integriertem Audio-Leistungsverstärker
21. Februar 2017
Wieder ein Gewinner von Kramer Germany Das AOCH/60, der Best-of-Show Gewinner des Installation Magazine 2017, ist ein aktives steckbares optisches UHD HDMI-Kabel für 4K 60 4:4:4 Signale bis zu 100 m. Dieses Hybrid-LWL-Kabel dient der maximalen Signalintegrität besonders in AV-Installationen mit großen Leitungslängen. Sein innovatives Design mit abnehmbaren Micro-HDMI-Anschlüssen macht es einfach, es durch einen Kabelkanal oder andere Engstellen zu führen. AOCH/60 Kabel sind dünner,...
17. Februar 2017
InVation Award 2017 für Kramer VIA Go Kramer VIA GO, der InAVation Award Gewinner 2017, ist ist eine erweiterte drahtlose Plug-und-Present-Lösung, mit dem Meeting-Teilnehmer schnell und einfach von jedem Tablet, Handy oder Laptop präsentieren können. Mit dem integrierten Wi-Fi Access-Point wird jeder Projektor oder Display ein aktuelles BYOD WLAN-fähiges Gerät. Die Lösung umfasst auch verkabelte LAN-Konnektivität, so dass es sehr flexibel zu installieren ist. Autor: KramerGermany Bei...
Wissenswertes · 20. Dezember 2016
Wie ermittle ich die Leinwandhöhe ? Die Höhe der Leinwandfläche sollte =1/6 der Entfernung bis zur letzten Sitzreihe sein. Z.B.: Bei einer Entfernung letzer Sitz zu Leinwand von 9,6 M ergibt sich eine Leinwandhöhe von 1,6 M. Die Entferung der Leinwand zur ersten Sitzreihe =Leinwandhöhe x 2. Der Mindestabstand des unteren Leinwandrandes zum Boden = 1,25 M. Viel Erfolg Ihr HanseEvent Team
12. Dezember 2016
Die Besprechungsecke oder „Huddle Space" Entspanntes Arbeiten in ungezwungener Atmosphäre Die Anzahl von kleinen Besprechungsecken in modernen Unternehmen wächst stetig. Kramer bietet mit der Kombination von DIP-20 und TP-580R die perfekte Lösung und macht es kinderleicht, schnell und einfach zu präsentierenund Besprechungen effektiv und komfortabel durchzuführen

Mehr anzeigen