VISSONIC Dolmetscher-Doppelpult INT64

für die Digitale Konferenzanlage

 

In einer schallisolierten Kabine kommt das Dolmetscherpult INT64 als wichtigstes Arbeitsgerät der Simultanübersetzer zum Einsatz.

Das Bedienfeld des VIS-INT64 ist als Doppelpult für den Einsatz von abwechselnd zwei Dolmetschern für einen nahtlosen Übersetzungsbetrieb konzipiert. Alle relevanten Einstellungen für den Betrieb (z.B. Abhör- / Relaiskanäle sowie Ausgangskanäle direkt oder im A/B-Betrieb) können von den Dolmetschern an den jeweiligen Pulten selbst vorgenommen werden , vor und sogar während des Dolmetschereinsatzes.

Am Dolmetscherpult wird wahlweise über Lautsprecher oder Kopfhörer die Originalsprache des Redners abgehört und simultan übersetzt. Zusätzlich kann durch den am Pult frei wählbaren Relaiskanal ohne Audio-Aussetzer mittels Knopfdruck auf die voreingestellte Übersetzung eines anderen Dolmetschers zurückgegriffen werden (cabin pivot), falls die Originalsprache des Redners nicht beherrscht wird.

 

Natürlich kann man genauso schnell wieder zur Original-sprache zurück wechseln. Über das groß dimensionierte, kontrastreiche Display können die wählbaren Sprech- und Relaiskanäle visualisiert und die abgelaufene Übersetzungszeit angezeigt werden. Über ein gut sichtbares rotes On Air-Signal wird der aktive Übersetzungsbetrieb des Dolmetscherpults aufgezeigt. Mit einer Call-Taste kann direkt mit einem Service-Techniker kommuniziert werden.Durch die Mute-Funktion (Räuspertaste) kann die Audio-übertragung in das System über die Dauer der Betätigung unterbrochen werden.